Dualband

Definition - Was bedeutet Dual Band?

Dualband ist eine Funktion, mit der ein Gerät in zwei verschiedenen Frequenzbändern arbeiten kann. Im Zusammenhang mit Mobilfunknetzen ermöglicht ein Dualband-Gerät Benutzern breitere Roaming-Funktionen.

Technische.me erklärt Dual Band

In einem GSM-Netz (Global System for Mobile Communications) gibt es vier primäre Frequenzbänder: 850 MHz, 900 MHz, 1800 MHz und 1900 MHz. Die Vereinigten Staaten verwenden die Bänder 850 MHz und 1900 MHz, und Europa verwendet die Bänder 900 MHz und 1800 MHz.

Wenn ein GSM-Telefon ein Band unterstützt, z. B. 850 MHz in den USA, kann ein Benutzer ein mobiles Gerät verwenden und in einem unterstützten GSM-Netzwerk kommunizieren. Wenn ein Benutzer jedoch nur ein 1900-MHz-GSM-Signal hat, kann er nicht von dem von 850 MHz unterstützten Standort aus kommunizieren oder Anrufe tätigen.

In den USA müssen mobile Geräte Dualband-fähig für GSM-Netzwerk-Roaming sein und 850-MHz- und 1900-MHz-Bänder unterstützen. Ein Dualband-Telefon mit diesen Spezifikationen kann in Europa nicht verwendet werden.

Um in mindestens einem US-amerikanischen und einem europäischen Netzwerk zu funktionieren, muss ein Dualband-Gerät ein 850-MHz- oder 1900-MHz-Band in Kombination mit einem 900-MHz- oder 1800-MHz-Band unterstützen.

Diese Definition wurde im Kontext von Mobile Computing geschrieben