Dual-Homed-Host

Definition - Was bedeutet Dual-Homed Host?

Ein Dual-Homed-Host ist eine anwendungsbasierte Firewall und eine erste Verteidigungs- / Schutztechnologie zwischen einem vertrauenswürdigen Netzwerk wie einem Unternehmensnetzwerk und einem nicht vertrauenswürdigen Netzwerk wie dem Internet. Dual-Homed-Host ist ein gebräuchlicher Begriff, der zur Beschreibung von Gateways, Firewalls oder Proxys verwendet wird, die sichere Anwendungen und Dienste direkt für nicht vertrauenswürdige Netzwerke bereitstellen.

Technische.me erklärt Dual-Homed Host

Ein Dual-Homed-Host kann als ein einzigartiger Bastion-Host-Typ angesehen werden, ein Netzwerkcomputer, der Angriffen von Hackern, Viren und anderen Interferenzen von Personen mit böswilligen Absichten standhält. Es kann auch als ein spezieller Typ eines Multi-Homed-Hosts betrachtet werden, ein Host mit mehreren Schnittstellen und einer oder mehreren Adressen. In beiden Fällen verhindert dieser Host direkten IP-Verkehr zwischen dem vertrauenswürdigen und dem nicht vertrauenswürdigen Netzwerk.