Drahtloses Backhaul

Definition - Was bedeutet Wireless Backhaul?

Drahtloses Backhaul ist die drahtlose Kommunikations- und Netzwerkinfrastruktur, die für den Transport von Kommunikationsdaten von Endbenutzern oder Knoten zum zentralen Netzwerk oder zur zentralen Infrastruktur und umgekehrt verantwortlich ist. Es ist die drahtlose Zwischenkommunikationsinfrastruktur, die kleinere Netzwerke mit dem Backbone oder dem primären Netzwerk verbindet.

Technische.me erklärt Wireless Backhaul

Drahtlose Backhaul-Lösungen werden über Mikrowellen und Satellitenkommunikationsinfrastruktur entwickelt und implementiert. In einem typischen Szenario werden Internet-, Sprach- und Videodaten, die von Verbraucherseiten stammen, von drahtlosen Backhaul-Systemen zum primären Internet- oder Kommunikations-Backbone transportiert.

Zu den Daten von Verbraucherseiten gehören beispielsweise Internet- und Telefoniekommunikation für Privathaushalte und Unternehmen. Diese Daten werden über eine drahtlose Backhaul-Infrastruktur mit einem Tier 1-Internetdienstanbieter oder einer zentralen Telekommunikationsvermittlung verbunden / transportiert. Drahtloses Backhaul wird auch als alternatives Kommunikationsmedium verwendet, wenn die primäre Verbindung nicht verfügbar ist.