Douglas Engelbart

Definition - Was bedeutet Douglas Engelbart?

Douglas Engelbart ist ein Elektrotechniker, der in vielen Bereichen der Personal Computing- und Internet-Technologie Pionierarbeit geleistet hat. Engelbart war zutiefst besorgt über den Einsatz von Technologie zur Steigerung des menschlichen Intellekts und erhielt 1963 Mittel für die Eröffnung des Augmentation Research Center. Durch seine Arbeit im Zentrum erfand Engelbart viele Technologien, darunter:

  • Die Maus
  • Ein funktionierendes Hypertext- und Hypermedia-System
  • Groupware
  • WHYSIWYG-Textbearbeitung
  • Internet-Videokonferenzen
  • Grafische Benutzeroberfläche (GUI)
  • Fensterbasierte Betriebssysteme

Technische.me erklärt Douglas Engelbart

Douglas Engelbart ist am bekanntesten für die „Mutter aller Demos“, die er am 9. Dezember 1968 gab. Engelbart brachte ein funktionierendes Technologiepaket heraus, das Technologiesprünge in allen Bereichen des Computers darstellt und gleichzeitig neue Bereiche schafft. Ein Bereich, der immer noch hinter Engelbarts Demo zurückbleibt, ist die Programmkompatibilität. Engelbart stellte sich vor, dass alle Computer-Tools eines Tages nahtlos miteinander arbeiten könnten. Stattdessen haben wir für jede Funktion ein anderes Programm, und nur sehr wenige von ihnen spielen gut zusammen. Insgesamt sind jedoch viele von Engelbarts Erfindungen mittlerweile zum Mainstream geworden, obwohl es Jahrzehnte gedauert hat, bis die Technologie seine Vision erfüllt hat.