Donald Knuth

Definition - Was bedeutet Donald Knuth?

Donald Knuth ist ein US-amerikanischer Informatiker, der weltweit für seine Arbeit in der Computerprogrammierung und insbesondere in der Algorithmusanalyse bekannt ist. Er ist ehemaliger Professor an der University of Stanford und Autor mehrerer Bücher und Artikel über Computerprogrammierung und Algorithmen.

Donald Knuth ist im Volksmund als der Vater der Analyse von Algorithmen bekannt.

Technische.me erklärt Donald Knuth

Donald Knuth ist bekannt für seine Arbeit, die Komplexität von Computeralgorithmen zu entschlüsseln und mathematische Techniken zu entwickeln, um sie zu verwalten. Als Informatiker hat Knuth mehrere Innovationen entwickelt. Er schuf die Programmierschnittstellen WEB und CWEB und erhielt mehrere Auszeichnungen und Medaillen, darunter einen Turing-Preis 1974, eine Franklin-Medaille 1986 und zuletzt den Heldenpreis der Stanford University School of Engineering 2012.

Knuths Buch "Die Kunst der Computerprogrammierung" war Ende der 1960er Jahre ein beliebter Band und verhalf ihm zu einer Anerkennung als Vordenker der Informatik.