Domain-Scharfschütze

Definition - Was bedeutet Domain Sniper?

Ein Domain-Scharfschütze ist jemand, der eine abgelaufene Domain-Registrierung nutzt, um den Domain-Namen im Wesentlichen als Geisel zu nehmen und die Zahlung von der Partei zu erhalten, die ihn ursprünglich registriert hat. Diese Vorgehensweise basiert auf der Philosophie, dass diejenigen, die ursprünglich einen Domainnamen zum Erstellen einer Site registriert haben, diesen Domainnamen auch nach Ablauf noch als wertvoll erachten.

Technische.me erklärt Domain Sniper

Viele halten Domain-Sniping für eine sehr unethische Praxis. In vielen Fällen hat der neue Domaininhaber die Website auf Ablauf überprüft, um sie schnell zu erwerben. Er oder sie verlangt möglicherweise viel mehr Geld als der durchschnittliche Registrar oder mehr als der Domainname wert sein könnte. Eine andere ungeheure Praxis von Domain-Scharfschützen besteht darin, einen Domain-Namen mit Pornografie oder anstößigen Inhalten zu verknüpfen, um den ursprünglichen Domain-Namen-Inhaber zum Rückkauf zu bewegen. Unabhängig davon, ob der Domain-Name für persönliche oder geschäftliche Zwecke als Website diente, werden neue Besucher zu dem auf der Website angegebenen Domain-Namen-Scharfschützen geführt. Dies kann sich negativ auf den Ruf des ursprünglichen Registranten auswirken. Interessengruppen versuchen, die Internet Corporation für zugewiesene Namen und Nummern (ICANN) dazu zu bringen, Domain-Namen zusätzliche Haltezeiten aufzuerlegen, um das Auftreten von Domain-Sniping zu verhindern.