Django

Definition - Was bedeutet Django?

Django ist ein in Python geschriebenes erweitertes Webframework, das das MVC-Architekturmuster (Model View Controller) verwendet. Django wurde in einer schnelllebigen Newsroom-Umgebung entwickelt. Sein Hauptziel ist es, die Entwicklung komplizierter, datenbankgesteuerter Websites zu vereinfachen. Dieses Webframework wurde ursprünglich für The World Company entwickelt, um einige ihrer nachrichtenorientierten Websites zu verwalten. Im Juli 2005 wurde es unter einer BSD-Lizenz veröffentlicht.

Technische.me erklärt Django

Django ist als Open-Source-Webframework verfügbar und verwendet Python in großem Umfang zum Erstellen von Dateien, Einstellungen und Datenmodellen. Es wurde entwickelt, um zwei Hauptherausforderungen zu bewältigen: die strengen Anforderungen erfahrener Webentwickler und die intensiven Fristen eines Newsrooms. Django konzentriert sich mehr auf die Automatisierung, wo immer dies möglich ist, und hält sich an das Prinzip "Wiederhole dich nicht".

Django betont Folgendes:

  • Steckbarkeit und Wiederverwendbarkeit von Bauteilen
  • Schnelle Entwicklung
  • Das Prinzip der Nichtwiederholung