Diskpart

Definition - Was bedeutet DiskPart?

Diskpart ist ein manuelles Dienstprogramm mit einer Befehlszeilenstruktur, mit der Benutzer eine Festplatte, ein Laufwerk, eine Partition oder ein Volume ändern können. Es ist mit den Betriebssystemen Windows Vista und Windows XP sowie mit Windows 7 und einigen Windows NT-Betriebssystemversionen verfügbar. Es ersetzt das Dienstprogramm fdisk unter einigen älteren Windows-Betriebssystemen.

Technische.me erklärt DiskPart

Die Syntax für DiskPart enthält mehrere Schlüsselvariablen. Die primäre Variable ist eine Variable für die Festplatte oder das Objekt des Fokus oder das Objekt, auf das der Benutzer mit einem Befehl reagieren möchte. Benutzer können alle verfügbaren Datenträger mit einem Anfangsbefehl auflisten und dann einen Fokus festlegen. Andere Variablen sind Größe und Versatz.

Darüber hinaus enthält DiskPart ein Fehlerbehandlungsprotokoll, das Benutzer bei Bedarf ein- oder ausschalten können. Ein Fehler gibt eine Fehlerwert-Ganzzahl vom Programm zurück, wenn ein Problem auftritt. Benutzer können das Fehlerprotokoll für Befehle deaktivieren, bei denen das Programm an vielen aufeinanderfolgenden Objekten arbeitet und für jedes Objekt eine bestimmte Aufgabe ausführt, sofern kein Problem auftritt.