Disaster Recovery Site (DR Site)

Definition - Was bedeutet Disaster Recovery Site (DR Site)?

Ein Disaster Recovery-Standort (DR-Standort) ist eine alternative Sicherungsfunktion, in der Regel IT-artig, die verwendet wird, wenn ein primärer Standort aufgrund eines Ausfalls oder einer Katastrophe unbrauchbar wird. Es enthält Geräte und Infrastrukturen, die vorübergehend zur Verwaltung von Geschäftsprozessen verwendet werden können, bis die Funktionalität des Hauptstandorts vollständig wiederhergestellt ist.

Technische.me erklärt Disaster Recovery Site (DR Site)

Ein Disaster Recovery-Standort ist ein wichtiges Kapital, da er eine Organisation am Laufen hält, wenn auch in einem geringeren Zustand. Ein längerer Ausfall und eine daraus resultierende Unterbrechung des Geschäftsbetriebs können ein Unternehmen in die Knie zwingen - insbesondere eines, das stark von seiner IT-Infrastruktur abhängig ist.

Ein DR-Standort befindet sich häufig an einem völlig anderen Ort, in einer anderen Stadt, Provinz, einem anderen Bundesstaat oder sogar in einem anderen Land. Dies gewährleistet eine höhere Sicherheitswahrscheinlichkeit, wenn eine primäre Einrichtung aufgrund einer lokalisierten Katastrophe ausfällt.

Geschäftskontinuität ist der wichtigste Vorteil eines DR-Standorts, der sogar als Erweiterungseinrichtung dienen kann, wenn die Lasten über die Kapazität der primären Einrichtung hinausgehen. Natürlich können sich nicht alle Organisationen einen DR-Standort leisten. Aus diesem Grund gibt es DRaaS-Anbieter (Disaster Recovery as a Service), die Disaster Recovery-Dienste geleast oder kostenpflichtig anbieten.