Direkte Chipkühlung

Definition - Was bedeutet direkte Chipkühlung?

Die direkte Chipkühlung ist eine moderne Methode zum Abkühlen eines Mikroprozessorchips durch direktes Aufbringen von Kühllösungen auf den Chip. Dies kann einen Mikroprozessor schneller abkühlen als einige andere herkömmliche Technologien.

Direkte Chipkühlung wird auch als Direct-to-Chip-Kühlung bezeichnet.

Technische.me erklärt die direkte Chipkühlung

Produkte mit direkter Chipkühlung werden entwickelt und patentiert, um den Anforderungen an agile und leistungsstarke Kühltechnologien für aktive Mikroprozessorchips gerecht zu werden. Ein Verfahren zur direkten Chipkühlung verwendet Flüssigkeiten, die entweder auf die Rückseite des Chips aufgebracht oder auf eine Platte neben dem Chip gesprüht werden. Im Allgemeinen hat sich die Verwendung von Flüssigkeit als sehr effektives Kühlverfahren im Gegensatz zur Verwendung von gekühlter Luft erwiesen. Diese Verfahren sind jedoch im Allgemeinen teurer als Luftkühlung und müssen sorgfältig implementiert werden, damit der Chip nicht durch Kontakt mit der Flüssigkeit beschädigt wird.