Digitales Wasserzeichen

Definition - Was bedeutet digitales Wasserzeichen?

Digitales Wasserzeichen ist die Methode zum Einbetten von Daten in digitale Multimedia-Inhalte. Dies wird verwendet, um die Glaubwürdigkeit des Inhalts zu überprüfen oder die Identität des Eigentümers des digitalen Inhalts zu erkennen.

Digitales Wasserzeichen kann für verschiedene Zwecke verwendet werden, z.

  • Urheberrechtsschutz
  • Quellenverfolgung
  • Broadcast-Tracking, z. B. Videos mit Wasserzeichen von globalen Nachrichtenorganisationen
  • Versteckte Kommunikation

Technische.me erklärt Digital Watermarking

Es gibt zwei Arten von digitalen Wasserzeichen:

  • Sichtbares digitales Wasserzeichen: Sichtbare Daten werden als Wasserzeichen eingebettet. Dies kann ein Logo oder ein Text sein, der den Besitzer eines digitalen Mediums kennzeichnet.
  • Unsichtbares digitales Wasserzeichen: Die eingebetteten Daten sind unsichtbar oder bei Audioinhalten unhörbar.

Robuste Wasserzeichen umfassen das Mischen der Signalamplitude mit großen Bandbreitengrößen und einer kurzen Nachrichtenlänge. Es wird angenommen, dass Frequenzbereichsfähigkeiten und Mixed-Domain-Techniken, wenn sie zu Signalen hinzugefügt werden, das richtige Maß an Robustheit bieten, um sich vor Wasserzeichenangriffen zu schützen.

Der Publisher Playboy hat eine unsichtbare Form des digitalen Wasserzeichens verwendet, um festzustellen, wo sein urheberrechtlich geschütztes Material illegal auf anderen Websites veröffentlicht wurde.