Digerati

Definition - Was bedeutet Digerati?

Digerati ist ein Begriff, der für die „digitale Elite“ oder für diejenigen verwendet wird, die sich mit Computern sehr gut auskennen. Der Begriff wird häufig verwendet, um sich auf die wichtigsten Namen in der Computerindustrie zu beziehen. Digerati ist eine Kombination aus „digital“ und „erati“ und entspricht in der Technologiewelt „literati“, was sich auf Wissenschaftler und Intellektuelle bezieht.

Dieser Begriff ist gleichbedeutend mit Technorati und Geekerati.

Technische.me erklärt Digerati

Es wird angenommen, dass der Begriff Digerati aus einem Artikel der New York Times von 1992 von John Markoff mit dem Titel „Pools of Memory, Waves of Dispute“ stammt. Es wurde vom Herausgeber der Veröffentlichung, Tim Race, geprägt.

Der Begriff „Literaten“ trägt eine Konnotation der Klasse und dies gilt auch für Digerati. Digerati-Führer in der Technologiebranche, Informatiker, bekannte Blogger und alle, die Einfluss auf die Technologiewelt haben.