Dhee 802.11ac

Definition - Was bedeutet IEEE 802.11ac?

IEEE 802.11ac ist eine ausstehende Änderung des IEEE 802.11-Standards, die die ordnungsgemäße Implementierung und / oder Bereitstellung der WLAN-Technologie (Wireless Local Area Network) definiert. Derzeit in der Entwicklung, ist der Hauptvorteil von IEEE 802.11ac ein theoretischer Durchsatz von 1 GBit / s.

Technische.me erklärt IEEE 802.11ac

Die endgültige Genehmigung für IEEE 802.11ac wird für Ende 2012 erwartet. Die endgültige Genehmigung durch die IEEE 802.11-Arbeitsgruppe soll Ende 2013 erfolgen. Die Massenimplementierung wird in den nächsten Jahren schrittweise eingeführt.

IEEE 802.11ac unterscheidet sich von früheren IEEE 802.11-Änderungen dadurch, dass es im 5-GHz-Frequenzband arbeitet, das mehr WAP-Kanaloptionen (Wireless Access Point) bieten sollte. Wie IEEE 802.11n verwendet auch IEEE 802.11ac die MIMO-Technologie (Multiple-In / Multiple-Out). IEEE 802.11ac übersetzt MIMO jedoch in acht räumliche Streams im Vergleich zu den vier von 802.11n. Daher sollten erhöhte räumliche Datenströme mit einem erheblich höheren Durchsatz als die aktuellen IEEE 802.11n-Bestimmungen bereitgestellt werden.