Dezimal

Definition - Was bedeutet Dezimal?

Im Zusammenhang mit der Berechnung bezieht sich Dezimalzahl auf das Basis-10-Nummerierungssystem. So lesen Menschen Zahlen. Im Allgemeinen kann Dezimalzahl alles sein, was auf der Zahl 10 basiert. Für diejenigen, die in der IT-Branche arbeiten, ist es wichtig zu verstehen, wie sich Dezimalzahl auf Binär, Oktal und Hexadezimal bezieht.

Andere Begriffe für Dezimalstellen sind Basis-10 und Denar.

Technische.me erklärt Decimal

In der Mathematik kann sich Dezimalzahl auf das Dezimalzahlensystem, die Dezimalschreibweise oder eine beliebige Zahl in Dezimalschreibweise beziehen. Dezimalzahlen werden entsprechend ihrem Platzwert geschrieben. Die Ganzzahl wird links vom Dezimalpunkt geschrieben, und jede gebrochene Zahl wird rechts geschrieben (z. B. 1.023).

Die Verwendung von Dezimalstellen ist so alt wie die Menschheitsgeschichte. Die übliche Verwendung von Dezimalstellen kann auf die zehn Finger des Menschen zurückzuführen sein (die auch als binär bezeichnet werden können, da sich an jeder Hand fünf Finger befinden). Dezimal wurde in alten Taschenrechnern wie dem chinesischen Stabkalkül und dem Abakus verwendet. Der griechische Mathematiker Archimedes verwendete Potenzen von 108 (10,000 × 10,000 oder "unzählige Myriaden"), um die Größe des Universums abzuschätzen.

Basis-10 verwendet die Ziffern 0-1-2-3-4-5-6-7-8-9 im Gegensatz zu 0-1, die in der Binärdatei verwendet werden. Moderne Computer zählen binär, aber es gab auch Dezimalrechner. Die Analytical Engine von Charles Babbage wurde mit Dezimalzahl entworfen. Andere frühe Computer wie der ENIAC und der IBM 650 verwendeten intern Base-10.