Der x-Server

Definition - Was bedeutet OS X Server?

OS X Server ist ein Server-Betriebssystem, das speziell für die Installation und Verwendung auf Apple-basierten Servercomputern entwickelt wurde.

Es ist ein Apple-proprietäres Server-Betriebssystem. Apple hat mehrere Versionen des OS X-Servers veröffentlicht, darunter Cheetah Server (Version 10.0), Puma Server (Version 10.1) und Mavericks Server (Version 10.9, veröffentlicht im Oktober 2013). OS X Server wurde ursprünglich im Jahr 1999 veröffentlicht.

OS X Server war früher als Mac OS X Server bekannt.

Technische.me erklärt OS X Server

Die Benutzeroberfläche von OS X Server ähnelt der Desktop-Version von OS X. Sie unterstützt gängige Open-Source-Technologien wie UNIX, Java, Carbon und andere Entwicklungs- und Datenbanktechnologien. Der OS X-Server enthält den Betriebssystemkern und Funktionen von UNIX OS.

OS X Server kombiniert mehrere Servertypen in einem Betriebssystem und ermöglicht die Erstellung von:

  • Filesharing-Server
  • E-Mail-Server
  • Server zwischenspeichern
  • Xcode-Server
  • Wiki-Server

Einige der Funktionen von OS X Server umfassen:

  • Filesharing-Dienste
  • Benutzerprofilverwaltung
  • Backup- und Speicherverwaltung
  • Server-Administration
  • Kalenderverwaltung
  • Kontaktmanagement