Dekompression

Definition - Was bedeutet Dekompression?

Bei der Dekomprimierung werden komprimierte Daten in ihrer ursprünglichen Form wiederhergestellt. Die Dekomprimierung von Daten ist in fast allen Fällen komprimierter Daten erforderlich, einschließlich verlustbehafteter und verlustfreier Komprimierung. Ähnlich wie bei der Komprimierung von Daten basiert auch die Dekomprimierung von Daten auf verschiedenen Algorithmen. Die Dekomprimierung wird als wichtig angesehen, da komprimierte Daten zur Verwendung auf den Standardzustand zurückgesetzt werden müssen. Dekomprimierung wird häufig in der Datenkommunikation, Multimedia-, Audio-, Video- und Dateiübertragung verwendet.

Dekomprimierung wird auch als Dekomprimierung bezeichnet.

Technische.me erklärt die Dekompression

Die Komprimierung von Daten ist vorteilhaft, da sie zur Reduzierung des Speicherplatzes, der Übertragungskapazität oder des Ressourcenverbrauchs beiträgt. Die Dekomprimierung ist daher für komprimierte Daten wichtig, da alle komprimierten Daten dekomprimiert werden müssen. Die für die Dekomprimierung erforderliche Anwendung hängt weitgehend davon ab, wie die Daten überhaupt komprimiert wurden. Für die Dekomprimierung von Daten stehen verschiedene Techniken und Algorithmen zur Verfügung. In den meisten Fällen wird die für die Datenkomprimierung erforderliche Software oder Anwendung auch mit der für die Datenkomprimierung verwendeten Anwendung oder Software geliefert. Für jede Komprimierungstechnik gibt es auch eine entsprechende Dekomprimierungstechnik. Bestimmte komprimierte Dateien, z. B. solche, die mit ".exe" und ".sea" enden, werden als selbstextrahierende Dateien klassifiziert. Diese Dateien benötigen keine spezielle Anwendung zur Dekomprimierung, da sie automatisch gestartet wird, sobald auf die Datei geklickt oder sie ausgeführt wird. Die meisten Dekomprimierungssoftware verwenden einen Decoder, der den Datendekomprimierungsprozess unterstützt.

Bei verlustfreier Komprimierung werden die Originaldaten ohne Dekomprimierungsverlust erhalten. Dies ist bei der Dekomprimierung für verlustbehaftete Methoden nicht der Fall, da die Originaldaten möglicherweise verloren gehen, obwohl dies möglicherweise keine Auswirkungen auf den Empfänger hat. Die Datendekomprimierung hilft dabei, die durch die Datenkomprimierung verursachten Komplikationen zu beseitigen. Wie die Komprimierung kann auch die Dekomprimierung manchmal langsam und zeitaufwändig sein, und Übertragungsfehler sind bei der Datendekomprimierung keine Seltenheit.