Dedizierte Zugangsleitung

Definition - Was bedeutet dedizierte Zugangsleitung?

Eine dedizierte Zugangsleitung ist eine direkte, feste Verbindung zwischen einem Telefon oder Computer und einem Remote-Terminal außerhalb des Computers. Beispielsweise kann eine Zweigstelle eine dedizierte Zugangsleitung für die Verbindung zum Hauptsitz der Organisation erhalten.

Technische.me erklärt Dedicated Access Line

In Computernetzwerken und Telekommunikation ist eine Standleitung eine Kommunikationsverbindung oder eine andere Hardwareressource, die einer bestimmten Anwendung oder Verwendung zugeordnet ist. Dies unterscheidet sich von einer gemeinsam genutzten Verbindung wie einem Telefonnetz oder dem Internet.

Spezielle Zugangsleitungsdienste werden möglicherweise nicht von einem einzigen End-to-End-Kabel angeboten. Dienste bieten Garantien für eine stabile Bandbreitenverfügbarkeit und eine nahezu konstante Latenz, die auf öffentlichen Plattformen nicht garantiert sind. Diese Attribute erhöhen den Preis erheblich.

Mit der Entwicklung weiterer Allzweckplattformen wurden Standleitungen schrittweise durch Intranets und das Internet ersetzt. Standleitungen werden jedoch weiterhin für Anwendungen verwendet, bei denen Zeit und Bandbreite wichtig sind, z. B. Video-Streaming.