Dedicated Hosting

Definition - Was bedeutet dediziertes Hosting?

Dedicated Hosting ist eine Internet-Hosting-Option, bei der eine Organisation einen gesamten Server mietet, der häufig in einem Rechenzentrum untergebracht ist. Der Host stellt nicht nur die Serverausrüstung bereit, sondern kann auch Administrations- und andere Dienste bereitstellen. Dies wird als flexiblere Vereinbarung für den Client angesehen, da die Organisation im Gegensatz zu Vereinbarungen mit gemeinsam genutzten Servern die vollständige Kontrolle über den Server, seine Software und Sicherheitssysteme erhält. In einigen Fällen kann ein dedizierter Server kostengünstiger sein.

Dedicated Hosting wird auch als dedizierter Server oder verwalteter Hosting-Service bezeichnet.

Technische.me erklärt Dedicated Hosting

Bei dediziertem Hosting wird die Serververwaltung häufig von der Hosting-Organisation als Zusatzdienst bereitgestellt. Die dedizierten Hosting-Anbieter haben mit dem Kunden eine Service-Level-Vereinbarung getroffen, in der alle Service-Garantien nach Bedarf aufgeführt sind. Serverhardware gehört normalerweise dem Anbieter und bietet in bestimmten Fällen auch Unterstützung für Betriebssysteme, Softwareanwendungen und Sicherheitssysteme.

Die Vorteile von dediziertem Hosting umfassen:

  • Mehr Zuverlässigkeit im Vergleich zu Shared Hosting
  • Bessere Leistung im Vergleich zur gemeinsamen Nutzung von Ressourcen
  • Eine benutzerdefinierte Firewall, die bei der Durchsetzung der Zugriffssteuerungsrichtlinie hilfreich sein kann
  • Mehr Flexibilität beim Hinzufügen von Software und Ändern der Serverkonfigurationen
  • Eine eindeutige und dedizierte IP-Adresse
  • Ein höheres Maß an Sicherheit, das an die Bedürfnisse eines Kunden angepasst werden kann

Der Hauptnachteil von dediziertem Hosting ist, dass es eine große Investition sein kann.