Datenwissenschaftler

Definition - Was bedeutet Data Scientist?

Ein Datenwissenschaftler ist eine Person, Organisation oder Anwendung, die statistische Analyse-, Data Mining- und Abrufprozesse für eine große Datenmenge durchführt, um Trends, Zahlen und andere relevante Informationen zu identifizieren.

Ein Datenwissenschaftler führt eine Datenanalyse für Daten durch, die in Data Warehouses oder Rechenzentren gespeichert sind, um eine Vielzahl von Geschäftsproblemen zu lösen, die Leistung zu optimieren und Business Intelligence zu sammeln.

Technische.me erklärt Data Scientist

Datenwissenschaftler analysieren im Allgemeinen Big Data oder Datendepots, die während des gesamten Bestehens einer Organisation oder Website verwaltet werden, aber hinsichtlich des strategischen oder monetären Nutzens praktisch keinen Nutzen haben. Datenwissenschaftler sind mit statistischen Modellen ausgestattet und analysieren vergangene und aktuelle Daten aus solchen Datenspeichern, um Empfehlungen und Vorschläge für eine optimale Geschäftsentscheidung abzuleiten.

Datenwissenschaftler sind hauptsächlich Teil des Marketing- und Planungsprozesses, um nützliche Erkenntnisse zu ermitteln und statistische Daten für die Planung, Durchführung und Überwachung ergebnisorientierter Marketingstrategien abzuleiten.