Datenheader

Definition - Was bedeutet Datenkopf?

Datenheader ist ein weit gefasster Begriff für vorläufige Informationen, mit deren Hilfe ein Endgerät auf weitere, spezifischere Informationen vorbereitet werden kann.

Technische.me erklärt Data Header

Je nachdem, in welchem ​​Bereich der IT-Branche man tätig ist, kann sich der Begriff Header auf eine beliebige Anzahl von Dingen beziehen. Wenn auf Header in einem Netzwerkkontext Bezug genommen wird, kann sich ein Header auf den anfänglichen Satz von Bits beziehen, die von einem Endgerät gesendet werden und beschreiben, was das empfangende Endgerät im gesamten Datenstrom erwarten kann.

Wenn auf Header in einem Webentwicklungskontext verwiesen wird, kann sich ein Header auf den Anfang eines HTTP-Pakets beziehen, der Informationen wie Browsertyp, Sprache, Inhaltstyp usw. enthält.

Um das Wasser noch weiter zu trüben, können Header im gesamten Informatikkontext auf Header-Dateien verweisen, auf die ein Programmier-Compiler vor der Laufzeit des Programms verweisen kann.