Datenelement

Definition - Was bedeutet Datenelement?

Ein Datenelement ist ein Datenwörterbuchobjekt in SAP. Datenelemente können mit der Transaktion SE11 erstellt und geändert werden, und alle Datenelemente befinden sich in SE11. Datenelemente sind wichtige Datenwörterbuchobjekte, die die semantischen Eigenschaften von Tabellenfeldern beschreiben, z. B. die Online-Hilfe zu den einzelnen Feldern. Mit anderen Worten, ein Datenelement definiert die Art und Weise, in der das Tabellenfeld Endbenutzern angezeigt wird, und die Details, die Benutzern zur Verfügung gestellt werden sollen, wenn die F1-Hilfeschaltfläche in einem Tabellenfeld verwendet wird.

Technische.me erklärt Datenelement

Es gibt zwei Arten von Datenelementen:

  • Elementare Datenelemente: Definiert durch die integrierten Werte für Datentyp und Länge
  • Referenzdatenelemente: Verwenden Sie Referenzvariablen, die hauptsächlich in anderen ABAP-Objekten verwendet werden

Datenelemente werden verwendet, um die Eigenschaften eines Tabellenfelds oder einer Komponente einer Struktur zu definieren. Sie werden auch verwendet, um den Zeilentyp des Tabellentyps zu definieren. Die Bedeutung des Tabellenfelds oder der Strukturkomponente sowie das Bearbeiten von Bildschirmfeldern kann einem Datenelement zugeordnet werden. Alle diese Informationen stehen automatisch zur Verfügung, um Felder zu überprüfen, die auf ein Datenelement verweisen.

ABAP-Programme können Datenelemente verwenden, indem sie auf das Schlüsselwort TYPE verweisen. Auf diese Weise können in einem ABAP-Programm verwendete Variablen die Merkmale oder Attribute der referenzierten Datenelemente übernehmen.

Es wird immer empfohlen, vor dem Erstellen neuer SAP-Datenelemente gebaute SAP-Datenelemente zu verwenden.