Datenbankschema

Definition - Was bedeutet Datenbankschema?

Ein Datenbankschema ist eine visuelle und logische Architektur einer Datenbank, die auf einem Datenbankverwaltungssystem erstellt wurde.

Es bietet eine grafische Ansicht der gesamten Datenbankarchitektur und -struktur. Es bietet eine Möglichkeit zum logischen Gruppieren und Anzeigen von Datenbankobjekten wie Tabellen, Feldern, Funktionen und Beziehungen.

Technische.me erklärt das Datenbankschema

Ein Datenbankschema zeigt normalerweise die verschiedenen Tabellen, ihre Felder und die Beziehung zwischen ihnen und anderen Tabellen. Das Datenbankschema ist in der nativen Datenbanksprache definiert. Daher kann die logische Struktur und Visualisierung des Schemas in jeder Datenbanksprache variieren. Es hilft Datenbankadministratoren beim Verständnis des Architekturlayouts der Datenbank.

Zusätzlich zu Tabellen und Feldern definiert ein Datenbankschema Folgendes:

  • Indizes
  • Aussicht
  • Auslöser
  • Datenbankverknüpfungen
  • Veranstaltungen
  • Verfahren
  • Funktionen