Datenanalyse in großem Maßstab

Definition - Was bedeutet Datenanalyse im großen Maßstab?

Bei der Datenanalyse in großem Maßstab werden Datenanalysetechniken auf eine große Datenmenge angewendet, normalerweise in Big-Data-Repositorys. Es verwendet spezielle Algorithmen, Systeme und Prozesse, um Informationen in einer Form zu überprüfen, zu analysieren und darzustellen, die für Organisationen oder Endbenutzer aussagekräftiger ist.

Technische.me erklärt die Datenanalyse in großem Maßstab

Datenanalyse in großem Maßstab ist ein weit gefasster Begriff, der eine Reihe verschiedener Tools und Systeme zur Verarbeitung von Big Data umfasst. In der Regel wird die Datenanalyse in großem Maßstab mit zwei gängigen Techniken durchgeführt: DBMS (Parallel Database Management Systems) oder MapReduce-Systeme. Das parallele DBMS-System erfordert, dass sich die Daten in einem von DBMS unterstützten Schema befinden, während die MapReduce-Option Daten in beliebiger Form unterstützt. Darüber hinaus können die bei der Datenanalyse in großem Maßstab extrahierten oder analysierten Daten je nach Analysesystem in verschiedenen Formen angezeigt werden, z. B. in Tabellen, Grafiken, Abbildungen und statistischen Analysen.