Daten-Repository

Definition - Was bedeutet Data Repository?

Datenrepository ist ein etwas allgemeiner Begriff, der verwendet wird, um sich auf ein Ziel zu beziehen, das für die Datenspeicherung bestimmt ist. Viele IT-Experten verwenden den Begriff jedoch spezifischer, um sich auf eine bestimmte Art von Einrichtung innerhalb einer gesamten IT-Struktur zu beziehen, z. B. eine Gruppe von Datenbanken, in denen ein Unternehmen oder eine Organisation verschiedene Arten von Daten gespeichert hat.

Einige Experten bezeichnen ein Datenrepository als Partitionierung von Daten, bei der partitionierte Datentypen zusammen gespeichert werden. Es wird auch allgemein als Data Warehousing bezeichnet.

Technische.me erklärt das Data Repository

Eine der einfachen Voraussetzungen für diese Art der Einrichtung besteht darin, dass Unternehmensleiter durch Zusammenhalten verschiedener Arten von Daten, die jedoch durch eine Datenbank oder einen anderen Container getrennt sind, Data Mining und damit verbundene Recherchen erleichtern können, die bei der Gesamtplanung hilfreich sein können.

Ein Problem beim Aufbau eines Datenrepositorys ist die Sicherheit. Es mag sinnvoll sein, große Datenmengen in einem physischen Bereich zu sammeln. In einigen Fällen kann die Remote-Sicherung jedoch ein kritischer Aspekt bei der Datensicherung sein.