Daten Intelligenz

Definition - Was bedeutet Data Intelligence?

Data Intelligence ist die Analyse verschiedener Arten von Daten, die von Unternehmen zur Erweiterung ihrer Dienste oder Investitionen verwendet werden können. Data Intelligence kann sich auch auf die Verwendung interner Daten durch Unternehmen beziehen, um ihre eigenen Abläufe oder Mitarbeiter zu analysieren und künftig bessere Entscheidungen zu treffen. Geschäftsleistung, Data Mining, Online-Analyse und Ereignisverarbeitung sind alle Arten von Daten, die Unternehmen sammeln und für Data Intelligence-Zwecke verwenden.

Technische.me erklärt Data Intelligence

Data Intelligence wird manchmal fälschlicherweise als Business Intelligence bezeichnet. Obwohl es einige Ähnlichkeiten zwischen diesen beiden Begriffen gibt, gibt es auch einige wesentliche Unterschiede. Data Intelligence konzentriert sich auf Daten, die für zukünftige Projekte wie Investitionen verwendet werden. Business Intelligence hingegen ist der Prozess des Verstehens eines Geschäftsprozesses und der mit diesem Prozess verbundenen Daten. Business Intelligence umfasst das Organisieren und nicht nur das Sammeln von Daten, um sie nützlich und für die Geschäftspraktiken anwendbar zu machen.

Eine Art von Business Intelligence besteht darin, Online-Daten von Kunden zu sammeln, die auf den Arten des E-Commerce in sozialen Medien und den über sie verfügbaren Händlerdatensätzen basieren. Unternehmen verwenden diese Daten, um sicherzustellen, dass ihre Kunden zufrieden sind, und um immer wieder auf Dienstleistungen zurückzugreifen.

Datenschutzbedenken können manchmal durch das Sammeln von Dateninformationen entstehen. Kunden oder Kunden möchten möglicherweise nicht, dass die von ihnen unterstützten Unternehmen ihre persönlichen Online-Gewohnheiten belauschen oder Informationen über sie von Websites sozialer Netzwerke erhalten.