Dateisystem

Definition - Was bedeutet Dateisystem?

Ein Dateisystem ist ein Prozess, der verwaltet, wie und wo Daten auf einer Speicherplatte, normalerweise einem Festplattenlaufwerk (HDD), gespeichert, abgerufen und verwaltet werden. Es ist eine logische Datenträgerkomponente, die die internen Vorgänge eines Datenträgers in Bezug auf einen Computer verwaltet und für einen menschlichen Benutzer abstrakt ist.

Technische.me erklärt das Dateisystem

Unabhängig von Typ und Verwendung enthält eine Festplatte ein Dateisystem und Informationen darüber, wo Festplattendaten gespeichert sind und wie ein Benutzer oder eine Anwendung darauf zugreifen kann. Ein Dateisystem verwaltet normalerweise Vorgänge wie Speicherverwaltung, Dateinamen, Verzeichnisse / Ordner, Metadaten, Zugriffsregeln und Berechtigungen.

Zu den häufig verwendeten Dateisystemen gehören die Dateizuordnungstabelle 32 (FAT 32), das New Technology File System (NTFS) und das Hierarchical File System (HFS).