Dateiintegrität

Definition - Was bedeutet Dateiintegrität?

Die Dateiintegrität in der IT bezieht sich auf den Prozess des Schutzes einer Datei vor nicht autorisierten Änderungen, einschließlich Cyberangriffen. Mit anderen Worten, die "Integrität" einer Datei wird überprüft, um festzustellen, ob sie nach ihrer Erstellung, Kuratierung, Archivierung oder einem anderen qualifizierenden Ereignis geändert wurde oder nicht.

Technische.me erklärt die Dateiintegrität

Technologiefirmen haben verschiedene Tools zur Überwachung der Dateiintegrität entwickelt, mit denen Systemadministratoren feststellen können, ob die Integrität einer Datei intakt ist. IT-Experten, die die Überwachung der Dateiintegrität durchführen, verwenden manchmal die "Prüfsummen" -Methode, um zwei Versionen eines Datensatzes zu vergleichen.

Darüber hinaus verwenden viele Tools zur Überwachung der Dateiintegrität "Hashing", eine Methode zum Erstellen und Vergleichen von kryptografischen Schlüsseln, um festzustellen, ob eine Datei geändert wurde oder ob sie Integrität aufweist. Einige dieser Tools verfügen über eine neue automatisierte Überwachung ohne Agenten, die entwickelt wurde, um Kosten zu senken. Diese Tools führen eine gründlichere Integritätsüberwachung durch und erfordern weniger Arbeit in Bezug auf Bereitstellung und Implementierung.