Datei

Definition - Was bedeutet Datei?

Eine Datei ist ein Container in einem Computersystem zum Speichern von Informationen. In Computern verwendete Dateien ähneln in ihren Funktionen denen von Papierdokumenten, die in Bibliotheks- und Bürodateien verwendet werden. Es gibt verschiedene Dateitypen wie Textdateien, Datendateien, Verzeichnisdateien, Binär- und Grafikdateien, und diese verschiedenen Dateitypen speichern unterschiedliche Arten von Informationen. In einem Computerbetriebssystem können Dateien auf optischen Laufwerken, Festplatten oder anderen Arten von Speichergeräten gespeichert werden.

Technische.me erklärt Datei

In den meisten Betriebssystemen muss eine Datei innerhalb eines bestimmten Dateiverzeichnisses einen eindeutigen Namen haben. Beim Erstellen eines Dateinamens gelten bestimmte Zeichen jedoch als unzulässig und können daher nicht verwendet werden. Ein Dateiname besteht aus einem Namen mit einem Suffix, der auch als Dateierweiterung bezeichnet wird. Die Dateierweiterung besteht aus zwei bis vier Zeichen nach dem Punkt im vollständigen Dateinamen. Die Dateierweiterung hilft bei der Identifizierung des Dateityps, des Dateiformats und der mit der Datei verknüpften Attribute.

Die meisten modernen Computersysteme bieten Sicherheits- oder Schutzmaßnahmen gegen Beschädigung oder Beschädigung von Dateien. Die in den Dateien enthaltenen Daten können von systemgenerierten Informationen bis zu benutzerdefinierten Informationen reichen. Die Dateiverwaltung erfolgt mit Hilfe von Betriebssystemen, Tools von Drittanbietern oder manchmal manuell mit Hilfe des Benutzers.

Die grundlegenden Vorgänge, die für eine Datei ausgeführt werden können, sind:

  • Erstellung einer neuen Datei
  • Änderung von Daten oder Dateiattributen
  • Lesen von Daten aus der Datei
  • Öffnen der Datei, um den Inhalt anderen Programmen zur Verfügung zu stellen
  • Daten in die Datei schreiben
  • Schließen oder Beenden eines Dateivorgangs

Zum Lesen oder Ändern von Daten in einer Datei wird eine spezielle Software benötigt, die der Dateierweiterung zugeordnet ist.