Crowdsourcing

Definition - Was bedeutet Crowdsourcing?

Crowdsourcing ist ein Prozess, durch den eine Aufgabe, ein Problem oder ein Projekt durch eine Gruppe inoffizieller und geografisch verteilter Teilnehmer gelöst und abgeschlossen wird.

Crowdsourcing ist eine gemeinsame Prozessentwicklung oder Problemlösungstechnik, die die Hilfe eines Netzwerks von Menschen oder Menschenmengen erfordert. Dieses Netzwerk ist normalerweise über das Internet oder über eine bestimmte Website verbunden.

Technische.me erklärt Crowdsourcing

Crowdsourcing ist im Allgemeinen eine Outsourcing-Technik, bei der freiberufliche, freiwillige und bezahlte Mitarbeiter eingesetzt werden, um eine bestimmte Aufgabe zu erledigen. Crowdsourced Labour arbeitet oft aus der Ferne.

Crowdsourcing funktioniert, wenn ein Unternehmen oder eine Einzelperson, auch als Crowdsourcer bezeichnet, ein Problem oder Projekt auf einer verwandten Website bewirbt und Fachexperten und die als Crowd bekannte Öffentlichkeit auffordert, eine Lösung vorzuschlagen oder an der Fertigstellung der Aufgabe teilzunehmen. Die teilnehmenden Mitglieder erhalten eine Vergütung oder werden durch Anerkennung ergänzt, sobald das Problem gelöst oder die Aufgabe erledigt ist.