Crowdfunding

Definition - Was bedeutet Crowdfunding?

Crowdfunding ist eine Methode, um Kapital in kleinen Mengen von einer großen Gruppe von Menschen zu beschaffen, die das Internet und soziale Medien nutzen. Im Gegensatz zu Geldern von Risikokapitalgebern oder Angel-Investoren kauft das durch Crowdfunding gesammelte Geld dem Kreditgeber nicht unbedingt eine Aktie, und es gibt keine Garantie dafür, dass es zurückgezahlt wird, wenn das Unternehmen erfolgreich ist. Stattdessen werden Einzelpersonen gebeten, Mikroinvestitionen oder Spenden für Zwecke und Unternehmungen zu tätigen, an die sie glauben, damit die Arbeiten abgeschlossen werden können.

Crowdfunding ist auch als Crowd Source Capital bekannt.

Technische.me erklärt Crowdfunding

Crowdfunding wird zu einer gängigen Finanzierungsmethode für Bürgerjournalisten, Sozialunternehmer, Aktivisten, Open-Source-Softwareprojekte, Künstler, Wohltätigkeitsorganisationen usw. Theoretisch bewegt sich die Grenze zwischen Investieren und Spenden, aber die Beträge sind im Allgemeinen so gering (1 bis 20 US-Dollar), dass nur wenige Menschen eine Rendite aus dem Geld erwarten, das Crowdfunding-Projekten gegeben wird. Crowdfunded-Projekte werden normalerweise in Form von Projekten zur sozialen Verbesserung oder gemeinnützigen Aktivitäten durchgeführt. Einige Crowdfunding-Websites bilden jedoch einen Rahmen, in dem Crowdfunding von gewinnorientierten Unternehmen mit einer Beteiligung verbunden sein kann, die sich bei Erfolg des Unternehmens auszahlt.