CPU warten

Definition - Was bedeutet CPU Wait?

CPU-Wartezeit ist ein ziemlich weit gefasster und differenzierter Begriff für die Zeit, die eine Aufgabe warten muss, um auf CPU-Ressourcen zuzugreifen. Dieser Begriff wird häufig in virtualisierten Umgebungen verwendet, in denen mehrere virtuelle Maschinen um Prozessorressourcen konkurrieren.

Technische.me erklärt CPU Wait

Die genaue Definition der CPU-Wartezeit ist etwas umstritten. IT-Experten können damit jederzeit beschreiben, wann eine Eingabe- / Ausgabeaufgabe oder ein anderer Job auf den Abschluss wartet. Einige andere trennen es jedoch von anderen Metriken. Beispielsweise könnte man eine Anzeige "CPU wait" ("% wait") mit etwas vergleichen, das in VMware als "% ready" bezeichnet wird, wobei% ready times anzeigen, dass eine bestimmte Maschine und eine bestimmte CPU-Komponente darauf warten, dass sie das System einschalten. Im Gegensatz dazu können CPU-Wartemetriken Eingabe- / Ausgabeaufgaben darstellen, die noch nicht geplant sind, oder Zeiten, in denen Komponenten auf den VM-Kernel warten.

Im Allgemeinen bezieht sich die CPU-Wartezeit auf Wartezeiten für eine Thread- oder Programmausführung. Dies ist Teil der sehr wichtigen Prüfung, die Systeme für mehrere Prozessoren oder die parallele Verarbeitung durchführen. Eine der größten Herausforderungen bei virtualisierten Systemen besteht darin, wie Ressourcen gemeinsam genutzt werden, insbesondere wie Rechenleistung und Zeit gemeinsam genutzt werden. Administratoren müssen viel über Überwachungssysteme lernen, um herauszufinden, wie lange Jobs auf die Ausführung warten und wie lange die CPU wartet, um herauszufinden, wie gut ein System läuft.