Content-Filtering

Definition - Was bedeutet Inhaltsfilterung?

Bei der Inhaltsfilterung wird im Allgemeinen ein Programm verwendet, um den Zugriff auf bestimmte Elemente zu verhindern, die beim Öffnen oder Zugreifen schädlich sein können. Die am häufigsten zu filternden Elemente sind ausführbare Dateien, E-Mails oder Websites. Inhaltsfilter können entweder als Software oder über eine hardwarebasierte Lösung implementiert werden.

Technische.me erklärt das Filtern von Inhalten

Die Inhaltsfilterung funktioniert durch Abgleichen von Zeichenfolgen. Wenn die Zeichenfolgen übereinstimmen, wird der Inhalt nicht durchgelassen. Inhaltsfilter sind häufig Teil von Internet-Firewalls. Bei einer solchen Verwendung dient die Inhaltsfilterung einem Sicherheitszweck, aber die Inhaltsfilterung wird auch verwendet, um Unternehmensrichtlinien in Bezug auf die Nutzung des Informationssystems zu implementieren. Beispielsweise ist es üblich, Websites zu filtern, die pornografisches Material oder Websites für soziale Netzwerke enthalten, die nichts mit der Arbeit zu tun haben.