Computertechniker

Definition - Was bedeutet Computertechniker?

Ein Computertechniker ist eine Person, die Computerprobleme identifiziert, behebt und löst. Computertechniker verfügen über qualifiziertes Wissen, praktische Erfahrung und verschiedene Tools zur Reparatur und Wartung von Computerhardware, -software und Netzwerk- / Internetproblemen. Ein Computertechniker ist auch als PC-Techniker oder PC-Reparaturtechniker bekannt.

Technische.me erklärt Computertechniker

Obwohl Computertechniker Computersysteme erstellen, zusammenbauen, installieren und warten, besteht ihre Hauptaufgabe in der Fehlerbehebung bei Computern, insbesondere bei Hardware- und Betriebssystemproblemen. In der Regel umfasst die Aufgabe eines Computertechnikers die folgenden Bereiche: Hardware: Installieren neuer Netzteile, Aktualisieren der Firmware, Reparieren von Motherboards usw. Software: Fehlerbehebung / Installation des Betriebssystems, Installation der Software / Anwendung, Virenscan / Firewall-Integration usw. Netzwerk: Einrichten und Aufrechterhalten der Internetverbindung, Netzwerkkonfiguration, Freigabe, Druckereinrichtung usw. Externe / Peripheriegeräte: Installation, Fehlerbehebung und Reparatur von Mäusen, Tastaturen, Kameras, Lautsprechern, Monitoren usw. Die A + -Zertifizierung ist ein herstellerneutrales Zertifizierungsprogramm, das zertifiziert eine Person mit Computerreparaturfähigkeiten. Ein Computertechniker kann sich auf Desktop-Computer, Laptops, Server oder alle spezialisieren.