Computernetzwerktechniker

Definition - Was bedeutet Computernetzwerktechniker?

Ein Computernetzwerktechniker ist ein IT-Experte, der von einer Geschäftseinheit angestellt wird, um bei der Erstellung, Wartung und Fehlerbehebung aktueller und zukünftiger Hardware- und Softwareprodukte für Computernetzwerke zur Unterstützung des Geschäftsbetriebs zu helfen. Ein Netzwerktechniker ist für die Einrichtung, Wartung und Aktualisierung von Netzwerken und Ressourcen verantwortlich und bereitet Präsentationen vor, um das Management über die Notwendigkeit der Aktualisierung von Netzwerkressourcen zu informieren.

Technische.me erklärt Computer Network Technician

Computernetzwerktechniker führen physische und Ermittlungsprozesse einschließlich technischer Unterstützung durch. In der Regel sind erfahrene IT-Techniker auf einen einzelnen Bereich spezialisiert, z. B. Informationssysteme, Datenwiederherstellung, Netzwerkmanagement oder Systemadministration.

Ein Computernetzwerktechniker muss über die folgenden Fähigkeiten oder Kenntnisse verfügen:

  • Die Fähigkeit, PCs, Server, Netzwerkhardware, Netzwerksoftware und andere Peripheriegeräte zu installieren, zu konfigurieren, zu betreiben, zu reparieren, zu warten, Fehler zu beheben und zu diagnostizieren.
  • Die Möglichkeit, Netzwerkkabel und andere Hardware zu installieren, zu warten, zu reparieren und zu überprüfen.
  • Die Fähigkeit, schnell mit Lösungen für Fehlfunktionen zu reagieren und gleichzeitig sicherzustellen, dass die vorgesehenen Computer und Netzwerkgeräte funktionsfähig bleiben.
  • Kenntnisse in Fehlerbehebung, Reparatur und Problemlösungstechniken.
  • Kenntnisse in Netzwerksteuerungsprogrammen, Netzwerkmanagement und Netzwerkarchitektur.

Systemadministratoren können auch mit Computernetzwerktechnikern zusammenarbeiten. Abhängig vom Geschäft, das von lokalen Netzwerken (LANs) bis zu WANs (Wide Area Networks) und ISP-Netzwerken (Internet Service Provider) reichen kann, können diese Techniker Netzwerkhardware verwalten, einschließlich Multiplexer, Demultiplexer, Glasfaser, Signalverstärker (wie Erbium) -Dotierte Glasfaserverstärker), Router, Switches und drahtlose Netzwerke.