Computer der dritten Generation

Definition - Was bedeutet Computer der dritten Generation?

Computer der dritten Generation waren Computer, die aufgrund der Entwicklung der integrierten Schaltung (IC) entstanden sind. Sie waren die ersten Schritte in Richtung Computer, wie wir sie heute kennen. Ihr Hauptmerkmal war die Verwendung integrierter Schaltkreise, die es ermöglichten, sie auf so kleine wie große Toaster zu verkleinern. Aus diesem Grund erhielten sie den Namen Mikrocomputer, da sie im Vergleich zu Computern der zweiten Generation, die ganze Räume und Gebäude belegen würden, recht klein waren. Zu den bekannten Computern dieser Generation gehören die Computer der DEC PDP-Serie und der IBM-360-Serie.

Technische.me erklärt Computer der dritten Generation

Computer der dritten Generation wurden zwischen 1964 und 1971 entwickelt, obwohl sich verschiedene Quellen um ein oder zwei Jahre widersprechen. Die dritte Generation wurde durch Fortschritte bei der Herstellung von Transistoren hervorgerufen; Wissenschaftler und Ingenieure waren in der Lage, Transistoren immer kleiner zu machen, was dazu führte, dass ganze Schaltkreise auf ein einzelnes Stück Silizium passten, das heute als integrierte Schaltung oder Mikrochip bekannt ist. Dies revolutionierte das Rechnen, da es nun möglich war, kleinere, billigere Computer zu entwickeln, die um ein Vielfaches schneller waren als Computer aus der Zeit vor dem Mikrochip.

Plötzlich wurden Computer erschwinglicher, und bald wurden Programmierer und Technikbegeisterte zahlreicher, was zu weiteren Entwicklungen auf dem Gebiet der Computerprogrammierung sowie der Computerhardware führte. In dieser Zeit wurden viele hochrangige Programmiersprachen wie Programmiersprachen wie C, Pascal, COBOL und FORTRAN weit verbreitet. Magnetspeicher wurden in dieser Zeit ebenfalls immer beliebter.

Zu den Merkmalen von Computern der dritten Generation gehören:

  • Integrierte Schaltungen statt einzelner Transistoren
  • Kleiner, billiger, effizienter und schneller als Computer der zweiten Generation
  • Hochrangige Programmiersprachen
  • Magnetischer Speicher