Computer Aided Design / Computer Aided Manufacturing (CAD / Cam)

Definition - Was bedeutet Computer Aided Design / Computer Aided Manufacturing (CAD / CAM)?

Computergestütztes Design / Computergestützte Fertigung (CAD / CAM) bezieht sich auf Hardware- und Softwaresysteme, die in Fertigungs- oder Konstruktionsprozessen verwendet werden können. Fachleute verwenden CAD / CAM-Tools in mehreren Phasen der Produktentwicklung. zuerst beim Erstellen von Entwürfen in Bauplänen und dann beim Erstellen oder Zusammenbauen physischer Produkte und Teile mit computergesteuerten Geräten.

Technische.me erklärt Computer Aided Design / Computer Aided Manufacturing (CAD / CAM)

CAD / CAM ist heute ein wesentlicher Bestandteil vieler physikalischer Herstellungsprozesse. Es ist weit verbreitet in der Metallbearbeitung und industriellen Fertigung, in der Holzbearbeitung und in anderen Einrichtungen, in denen verschiedene Arten von physischen Produkten hergestellt werden. Diese Art von Technologie ist auch in Planungsbranchen wie Gebäudetechnik, Architektur und anderen Bereichen nützlich, in denen CAD / CAM-Software nicht nur einen konzeptionellen Plan, sondern auch eine Vorlage für die physische Konstruktion bereitstellen kann. Darüber hinaus werden moderne CAD / CAM-Tools jetzt auch im medizinischen Bereich sowie in anderen Arten von professionellen Entwurfs- und Implementierungsprozessen eingesetzt. Ein wesentliches Element der CAD / CAM-Software ist die Schnittstelle. Eine gut geplante CAD / CAM-Schnittstelle hilft Ingenieuren, die von ihnen erstellten Prozesse zu verstehen oder schneller und effizienter zu arbeiten. Während viele herkömmliche CAD / CAM-Schnittstellen aus zweidimensionalen visuellen Modellen mit vielen technischen Text-Tags bestehen, enthalten die modernen CAD / CAM-Softwareschnittstellen heutzutage häufig dreidimensionale visuelle Modelle, mit deren Hilfe viel mehr Elemente der Vertragskonstruktion in mehreren Anzeigen dargestellt werden können Bildschirme. Durch die Kombination von technischen Zeichnungszeichnungen mit solchen dreidimensionalen Grafiken werden CAD / CAM-Schnittstellen zu wesentlich leistungsfähigeren und leistungsfähigeren Werkzeugen für alle Arten von Konstruktionen.

Eine weitere Neuerung bei CAD / CAM-Schnittstellen sind komplexere Designs für Dateiverschachtelung und Datenspeicherung, die dazu beitragen, übermäßige Informationen aus den visuellen Modellen herauszuhalten, die häufig ein primäres Informationsmittel darstellen.