Co-Location

Definition - Was bedeutet Co-Location (Colo)?

Co-Location bezieht sich auf die Art und Weise, wie IT-Geräte und -Ressourcen lokalisiert oder installiert werden. Dies bezieht sich normalerweise auf die Netzwerkhardwareressourcen einer Organisation, z. B. Web- oder Datenbankserver, die sich außerhalb der Umgebung des Unternehmens befinden und sich zusammen mit der Hardware einer anderen Organisation befinden, normalerweise einem ISP oder einem Dienstanbieter. Dies geschieht normalerweise, weil der ISP möglicherweise der beste Kandidat für die Wartung der Webserverhardware für das Unternehmen ist und es besser ist, die Hardware an einem geeigneteren Ort aufzubewahren, da ISPs speziell für Netzwerkhardware erstellte Orte haben.

Technische.me erklärt Co-Location (Colo)

Co-Location-Einrichtungen werden normalerweise von Dienstleistern eingesetzt, um Geräte zu lagern, die von ihren Kunden und natürlich auch von ihren eigenen verwendet werden. Diese Einrichtungen bieten Strom, Kühlung, Platz und physische Sicherheit für die Geräte. Der Grund, warum Unternehmen ihre Hardwareressourcen gemeinsam lokalisieren, liegt darin, dass sie nicht in der Lage sind, einen geeigneten Standort und eine geeignete Wartung für diese spezialisierte Hardware in ihren Räumlichkeiten bereitzustellen. Es wäre zu teuer für sie, spezielle Einrichtungen zu schaffen, während Dienstleister diese Art von Einrichtungen aufgrund der Art ihres Geschäfts bereits haben.