Cloud Operations Management

Definition - Was bedeutet Cloud Operations Management?

Cloud Operations Management ist der Prozess, der sich mit dem Entwerfen, Überwachen, Steuern und anschließenden Neugestalten von Cloud-Betriebsprozessen befasst.

Ziel ist es sicherzustellen, dass Cloud-Vorgänge effizient sind, um die erforderlichen Ressourcen zu nutzen und die Anforderungen an die Servicequalität, die Compliance-Anforderungen und insbesondere die Kundenzufriedenheit zu erfüllen. Dies beinhaltet die Verwaltung von Hardware und Software sowie von Netzwerkinfrastrukturen, um eine effiziente und schlanke Cloud-Umgebung zu fördern.

Technische.me erklärt Cloud Operations Management

Das Cloud-Betriebsmanagement ist sowohl für den Dienstanbieter als auch für den Mandanten an jedem Schritt der täglichen Prozesse in einer Cloud-Umgebung beteiligt.

Es können unterschiedliche Ansätze gelten, aber das Konzept und die allgemeinen Praktiken bleiben gleich. Eine davon ist die Planung der Ressourcenkapazität, die sowohl für Dienstleister als auch für Mieter erforderlich ist.
Analytics ist stark in das Cloud-Betriebsmanagement involviert und wird verwendet, um die Sichtbarkeit der Cloud-Umgebung zu maximieren. Dadurch erhält das Unternehmen die erforderliche Intelligenz, um die Ressourcen zu steuern und Dienste sicher und kostengünstig auszuführen.

Vorteile:

  • Verbessern Sie die Effizienz und minimieren Sie das Risiko von Störungen
  • Liefern Sie die Geschwindigkeit und Qualität, die Benutzer erwarten und fordern
  • Reduzieren Sie die Kosten für die Bereitstellung von Cloud-Diensten und begründen Sie Ihre Investitionen