Cloud-Gaming

Definition - Was bedeutet Cloud Gaming?

Cloud-Spiele beziehen sich auf ein Spiel, das sich auf einem Unternehmensserver und nicht auf dem Computer oder Gerät des Spielers befindet. Der Spieler betritt das Spiel, indem er ein Client-Programm installiert, das auf den Server zugreifen kann, auf dem die Spiele ausgeführt werden. Der Hauptvorteil von Cloud-Spielen besteht darin, dass das Unternehmen die Spiele aktualisieren kann, ohne sich um die Funktionen der Computer der Benutzer kümmern zu müssen.

Technische.me erklärt Cloud Gaming

Das Client-Programm, das der Spieler installiert, ist normalerweise sehr leicht, da es nicht viel Rechenleistung benötigt, um zu funktionieren. Der Spieler kann dann aus den verfügbaren Spielen in diesem Client auswählen und sie auf dem Server spielen. Die Rechenleistung zum Ausführen des Spiels wird vom Server bereitgestellt, aber die Geschwindigkeit der Verbindung kann für den Spieler zu einem Problem werden. Cloud-Gaming-Unternehmen erheben normalerweise eine Gebühr oder ein Abonnement und arbeiten ähnlich wie Online-Videoverleihdienste.