Android-Plattform

Definition – Was bedeutet Android Platform? Die Android-Plattform ist eine Plattform für mobile Geräte, die einen modifizierten Linux-Kernel verwendet. Die Android-Plattform wurde im November 2007 von der Open Handset Alliance eingeführt. Die meisten Anwendungen, die auf der Android-Plattform ausgeführt werden, sind in der Programmiersprache Java geschrieben. Technische.me erklärt die Android-Plattform Die Android-Plattform wurde 2007 von … Weiterlesen

Synthetisches Backup

Definition – Was bedeutet synthetisches Backup? Bei einer synthetischen Sicherung wird die vollständige Sicherung einer Datei verwendet und diese Datei dann mit einer oder mehreren inkrementellen Sicherungen geändert. Die erste inkrementelle Sicherung wird nur aus geänderten Daten seit der vollständigen Sicherung erstellt. Spätere inkrementelle Sicherungen bestehen nur aus geänderten Daten der letzten vollständigen Sicherung. Es … Weiterlesen

Welt Roaming

Definition – Was bedeutet World Roaming? Ein Mobilfunkdienst, mit dem Benutzer ihr Mobiltelefon auch im Ausland verwenden können. Die weltweiten Roaming-Funktionen variieren von Netzbetreiber zu Netzbetreiber und hängen weitgehend von der Art des verwendeten Mobiltelefonstandards ab. Das heißt, Benutzer haben mit einem GSM-basierten Mobilfunkunternehmen bessere World Roaming-Funktionen (auch bekannt als internationales oder globales Roaming) als … Weiterlesen

Dalvik

Definition – Was bedeutet Dalvik? Dalvik ist eine Open Source, registrierungsbasierte virtuelle Maschine (VM), die Teil des Android-Betriebssystems ist. Die Dalvik VM führt Dateien im Dalvik Executable (.dex) -Format aus und verwendet den Linux-Kernel für zusätzliche Funktionen wie Threading und Low-Level-Speicherverwaltung. Technische.me erklärt Dalvik Dalvik ist nach einem Fischerdorf in Island benannt, in dem Vorfahren … Weiterlesen

Warmer Standby

Definition – Was bedeutet Warm Standby? Warm Standby ist eine Redundanzmethode, bei der ein System im Hintergrund des identischen Primärsystems ausgeführt wird. Die Daten werden regelmäßig auf den sekundären Server gespiegelt. Daher enthalten das primäre und das sekundäre System manchmal unterschiedliche Daten oder unterschiedliche Datenversionen. Technische.me erklärt Warm Standby Ein warmer Server wird regelmäßig eingeschaltet, … Weiterlesen

Kalter Standby

Definition – Was bedeutet Cold Standby? Ein Cold Standby ist eine Redundanzmethode, bei der ein System als Backup für ein anderes identisches Primärsystem verwendet wird. Das Cold-Standby-System wird nur bei Ausfall des Primärsystems aufgerufen. Technische.me erklärt Cold Standby Cold-Standby-Systeme werden einmal aktiviert, um das System und die Daten zu installieren und zu konfigurieren, und dann … Weiterlesen

Problemumgehung

Definition – Was bedeutet Workaround? Eine Problemumgehung ist ein Konzept, das eine kurzfristige oder vorübergehende Lösung eines Problems beschreibt. Oft ist der Lebenszyklus der Softwareentwicklung für ein Produkt sehr kurz und das Entwicklungsteam kann mit vielen kritischen Problemen konfrontiert sein, wenn das Projekt in der Vergangenheit nicht von der Organisation durchgeführt wurde. Unter solchen Umständen … Weiterlesen

Zenware

Definition – Was bedeutet Zenware? 1. Ein Begriff, der verwendet wird, um die Komplexität der Software zu beschreiben, die vom Benutzer durch Analyse der Benutzeroberfläche beurteilt wird. Software, die einfach zu bedienen ist, verfügt häufig über eine übersichtliche Benutzeroberfläche, über die der Benutzer Navigationsaufgaben mit einer minimalen Anzahl von Klicks und Ablenkungen ausführen kann. 2. … Weiterlesen

Zugriffsmodifikatoren

Definition – Was bedeuten Zugriffsmodifikatoren? Zugriffsmodifikatoren sind Schlüsselwörter, mit denen die Zugänglichkeit einer Klasse (oder eines Typs) und ihrer Mitglieder angegeben wird. Diese Modifikatoren können aus Code innerhalb oder außerhalb der aktuellen Anwendung verwendet werden. Zugriffsmodifikatoren in .NET werden verwendet, um die Zugänglichkeit jedes Mitglieds eines Typs aus verschiedenen möglichen Codebereichen zu steuern. Dies kann … Weiterlesen

Port klopfen

Definition – Was bedeutet Port Knocking? Port Knocking ist eine Authentifizierungstechnik, die von Netzwerkadministratoren verwendet wird. Es besteht aus einer bestimmten Folge von Verbindungsversuchen mit geschlossenen Ports zu bestimmten IP-Adressen, die als Klopffolge bezeichnet werden. Die Techniken verwenden einen Dämon, der die Protokolldateien einer Firewall überwacht, um nach der richtigen Verbindungsanforderungssequenz zu suchen. Darüber hinaus … Weiterlesen