Teraflops

Definition – Was bedeutet Teraflop? Ein Teraflop ist eine Rechengeschwindigkeit, die eine Billion Gleitkommaoperationen pro Sekunde erreicht. „Flops“ beziehen sich auf „Gleitkommaoperationen pro Sekunde“. Die Gleitkomma-Methode ähnelt der wissenschaftlichen Notation und verwendet einen Exponenten, um reelle Zahlen zu skalieren und einen größeren Wertebereich zu unterstützen als die alternative Festkomma-Methode. Technische.me erklärt Teraflop In der Praxis … Weiterlesen

Haswell

Definition – Was bedeutet Haswell? Haswell ist ein spezieller Name für eine Mikroprozessorarchitektur, die als Nachfolger der Ivy Bridge entwickelt wird. Haswells Geschwindigkeit ist 10 Prozent schneller als die von Ivy Bridge und soll beim Rendern von Grafiken und bei der Optimierung der Energieeinsparungen schneller und effektiver arbeiten. Intel erwartet die Veröffentlichung von Haswell im … Weiterlesen

Intel Corei3

Definition – Was bedeutet Intel Corei3? Ein Intel Corei3 ist ein proprietärer Intel-Prozessor, der auf dem Framework einer Multiprozessor-Architektur basiert. Es handelt sich um eine Art Dual-Core-Prozessor mit integrierter Grafikverarbeitungseinheit (GPU). Es ist ein Nachfolger der Core 2-Prozessorserie von Intel. Es kann auf Mobil-, Desktop- und eingebetteten Geräten installiert werden. Technische.me erklärt Intel Corei3 Ein … Weiterlesen

Nanochip

Definition – Was bedeutet Nanochip? Ein Nanochip ist eine elektronische integrierte Schaltung, die so klein ist, dass sie nur im Nanometerbereich richtig gemessen werden kann. Obwohl die derzeitige Technologie Chipkomponenten im Nanometerbereich erzeugen kann, ist es immer noch nicht möglich, den gesamten Chip im Nanometerbereich herzustellen. Damit dies Realität wird, muss jede Komponente des Chips … Weiterlesen

Pipelining

Definition – Was bedeutet Pipelining? Pipelining ist der Prozess des Sammelns und Ausführens von Computeranweisungen und -aufgaben vom Prozessor über eine logische Pipeline. Es ermöglicht das Speichern, Priorisieren, Verwalten und Ausführen von Aufgaben und Anweisungen in einem geordneten Prozess. Pipelining wird auch als Pipeline-Verarbeitung bezeichnet. Technische.me erklärt Pipelining Pipelining wird hauptsächlich verwendet, um eine Pipeline … Weiterlesen

Petaflop

Definition – Was bedeutet Petaflop? Ein Petaflop ist eintausend Billionen oder eine Billiarde Operationen pro Sekunde und repräsentiert eine extrem schnelle Rechengeschwindigkeit für eine einzelne Maschine. „Flop“ steht für Gleitkommaoperationen pro Sekunde. In Bezug auf die heutige praktische Rechengeschwindigkeit kann der Petaflop auch als eine Million Gigaflops betrachtet werden, wobei der Gigaflop 1 Milliarde Gleitkommaoperationen … Weiterlesen

Selbsttest und Fehlerisolation

Definition – Was bedeutet Selbsttest und Fehlerisolierung? Selbsttest und Fehlerisolierung sind ein Prozess zur Selbstprüfung eines Systems auf Bedrohungen und Schwachstellen. Die meisten modernen Systeme verfügen über eine Prozessorprüffunktion, mit der ein Computer sich selbst und den Rest des Systems auf Fehler testen kann. Eine Notfallmeldung wird im Systemprotokoll generiert, wenn fehlerhafte Hardware oder Software … Weiterlesen

Pikosekunde (ps)

Definition – Was bedeutet Pikosekunde (ps)? Eine Pikosekunde (ps) ist eine Zeiteinheit, die einer Billionstelsekunde oder 1,000 Nanosekunden entspricht. Diese Zeitdauer kann auf Verarbeitungs- und Datenübertragungsgeschwindigkeiten oder andere Arten von Hochgeschwindigkeitsoperationen in modernen Computern und Technologien angewendet werden. Technische.me erklärt Picosekunde (ps) Der Begriff Pikosekunde hat unter IT-Fachleuten zu Kontroversen geführt, die darauf hinweisen, dass … Weiterlesen

Nanocomputer

Definition – Was bedeutet Nanocomputer? Ein Nanocomputer ist ein Computer, der im Vergleich zu Mikrocomputern und Minicomputern sehr klein ist. Dieser Begriff bezieht sich auf jeden Computer oder jedes Computergerät mit mikroskopischen oder sehr kleinen Abmessungen, obwohl diese Maschinen typischerweise die Größe einer Standardkreditkarte haben. Der Begriff „Nanocomputer“ wurde erstmals für den von The Flying … Weiterlesen

Wiederverwendbares analoges geistiges Eigentum (wiederverwendbare analoge IP)

Definition – Was bedeutet wiederverwendbares analoges geistiges Eigentum (wiederverwendbares analoges IP)? Wiederverwendbares analoges geistiges Eigentum (IP) bezieht sich auf hardware- oder softwarebasierte Mixed-Signal-IP- und analoge Blöcke, die über eine Reihe verschiedener Mikrochips verwendet werden können. Es wurde eingeführt, um Zeit und Kosten beim Entwurf eines Prototyps für jedes Modell und jede Marke des IP-Blocks eines … Weiterlesen