Konsumierung davon

Definition – Was bedeutet Consumerization of IT? Die Consumerization der IT bezieht sich auf einen Trend, bei dem die Mitarbeiter eines Unternehmens erwarten, dass sie persönliche Geräte verwenden können, um eine Verbindung zu Unternehmensnetzwerken herzustellen. Die Consumerization der IT ist aus der zunehmenden Integration der Verbraucher in ihre persönlichen Mobilgeräte wie Smartphones und Tablet-Computer hervorgegangen, … Weiterlesen

Incident Management der Informationstechnologie-Infrastrukturbibliothek (itil)

Definition – Was bedeutet Incident Management der Information Technology Infrastructure Library (ITIL)? Das ITIL-Incident-Management (Information Technology Infrastructure Library) ist ein Prozessbereich innerhalb von ITIL, der es einem Unternehmen ermöglicht, im Falle eines Incidents den normalen Betrieb wiederherzustellen und wiederherzustellen. Es wird verwendet, um den Betrieb einer Organisation gemäß dem Service Level Agreement oder dem zugehörigen … Weiterlesen

Datenbankentwickler

Definition – Was bedeutet Datenbankentwickler? Ein Datenbankentwickler ist ein IT-Experte, der für die Arbeit an Datenbanktechnologien verantwortlich ist. Wenn sich Datenbankadministratoren mehr auf die routinemäßige Wartung und Unterstützung eines vorhandenen Datenbank-Setups konzentrieren, konzentrieren sich Datenbankentwickler eher auf die Verbesserung von Datenbanken, die Erweiterung ihres Bereichs oder ihrer Funktionalität oder die anderweitige Entwicklung von Einsendungen für … Weiterlesen

Computerverwaltungssoftware

Definition – Was bedeutet Computer Management Software? Computerverwaltungssoftware ist ein Tool, das alle oder die meisten Verwaltungs-, Wartungs- und Überwachungsaufgaben eines Computers automatisieren kann. Das Tool kann Aufgaben und Prozesse ausführen, die erforderlich sind, um einen Computer in einem optimalen Zustand laufen zu lassen oder zu betreiben. Computerverwaltungssoftware wird auch als PC- oder Desktop-Verwaltungssoftware bezeichnet. … Weiterlesen

Verteiltes Versionskontrollsystem (dvcs)

Definition – Was bedeutet DVCS (Distributed Version Control System)? Ein verteiltes Versionskontrollsystem (DVCS) ist ein Versionskontrollsystem, das nach einem Prinzip der verteilten Hardware oder in einigen anderen verteilten Computersystemen wie einem virtuellen Netzwerk arbeitet. Technische.me erklärt das Distributed Version Control System (DVCS) Mit einem verteilten Versionskontrollsystem (DVCS) werden verschiedene Revisionen von Dateien im gesamten verteilten … Weiterlesen

Unternehmenskritisches System

Definition – Was bedeutet Mission Critical System? Ein unternehmenskritisches System ist ein System, das für das Überleben eines Unternehmens oder einer Organisation unerlässlich ist. Wenn ein geschäftskritisches System ausfällt oder unterbrochen wird, wird der Geschäftsbetrieb erheblich beeinträchtigt. Ein unternehmenskritisches System wird auch als unternehmenskritische Ausrüstung und unternehmenskritische Anwendung bezeichnet. Technische.me erklärt das Mission Critical System … Weiterlesen

Telearbeit

Definition – Was bedeutet Telearbeit? Der Begriff „Telearbeit“ wird in der Technologiebranche und darüber hinaus häufig verwendet, um über neue Modelle der beruflichen Produktivität zu sprechen, die durch technologische Fortschritte wie Internet, Cloud Computing, moderne Datensicherheit, drahtlose Konnektivität usw. ermöglicht werden. Technische.me erklärt Telearbeit Telearbeit kann je nach ausgeführter Aufgabe viele verschiedene Formen annehmen. Im … Weiterlesen

Kapazitätsmanagement

Definition – Was bedeutet Kapazitätsmanagement? Kapazitätsmanagement ist der Prozess, mit dem sichergestellt wird, dass die IT-Kapazität in der Lage ist, aktuelle und zukünftige Geschäftsanforderungen kostengünstig zu erfüllen. Beim Kapazitätsmanagement sind die Planung und Implementierung im Gegensatz zu anderen Managementbereichen eher proaktiv als reaktiv. Die Implementierung des Kapazitätsmanagements wird verbessert und das Serviceniveau und die Servicequalität … Weiterlesen

Modellierung von Geschäftsprozessen (bpm)

Definition – Was bedeutet Business Process Modeling (BPM)? Business Process Modeling (BPM) bezieht sich auf die Erstellung eines Modells eines Geschäftsprozesses, um diesen Prozess besser zu verstehen. Die Geschäftsprozessmodellierung basiert auf Konventionen wie Geschäftsprozessmodell und -notation (BPMN) oder Unified Modeling Language (UML), um Modelle oder Simulationen eines Geschäftsprozesses zur Bewertung und möglichen Änderung einzurichten. Technische.me … Weiterlesen

Wähle dein eigenes Gerät (cyod)

Definition – Was bedeutet „Wählen Sie Ihr eigenes Gerät“ (CYOD)? Choose Your Own Device (CYOD) ist ein Geschäftstrend und -phänomen, mit dem ein Unternehmen mehr Kontrolle über Geräte erhalten soll, mit denen Mitarbeiter Unternehmensdaten verarbeiten. Mit CYOD können Mitarbeiter in einer Organisation aus bestimmten Geräten für die geschäftliche Nutzung auswählen. Technische.me erklärt Choose Your Own … Weiterlesen