Carbon neutral

Definition - Was bedeutet klimaneutral?

COXNUMX-neutral bezieht sich auf das Erreichen von Netto-Null-COXNUMX-Emissionen. Es wird im Zusammenhang mit Geschäftsprozessen verwendet, bei denen Kohlendioxid in die Atmosphäre freigesetzt wird, z. B. Transport, Herstellung und Datenverarbeitung. Die COXNUMX-Neutralität kann durch die Entwicklung von Prozessen erreicht werden, die keine fossilen Brennstoffe verbrauchen. Realistischer ist dies jedoch in der Regel durch den Kauf von Emissionszertifikaten oder durch Maßnahmen zum Ausgleich der freigesetzten Produkte wie das Pflanzen von Bäumen zu erreichen.

Die Kohlenstoffneutralität ist ein zentrales Thema beim Rechnen, da diese Technologien tendenziell viel Energie verbrauchen. Insbesondere Rechenzentren sind für ihren hohen Energieverbrauch und ihre große COXNUMX-Bilanz bekannt.

Technische.me erklärt COXNUMX-neutral

Unternehmen mit riesigen Rechenzentren wie Facebook, Microsoft und Google haben in den letzten Jahren immer mehr Anstrengungen unternommen, um ihre Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern. Energie ist ein großer Kostenfaktor in Rechenzentren, der voraussichtlich steigen wird, wenn der Preis für fossile Brennstoffe weiter steigt. Die Möglichkeit der Besteuerung von COXNUMX-Emissionen ist auch ein Risiko, das Unternehmen mindern müssen.

Die Verfolgung von Energie- und Kohlenstoffemissionen kann auch ein leistungsstarkes Marketing- und Markeninstrument für große Technologieunternehmen sein, insbesondere wenn sie auch von Umweltgruppen wegen ihres Energieverbrauchs angegriffen werden. Im Jahr 2010 warnte Greenpeace vor den potenziell schädlichen Auswirkungen des Cloud Computing, das auf massiven Rechenzentren beruht, die enorme Mengen an Energie verbrauchen. Die Organisation forderte Cloud-Computing-Anbieter außerdem auf, auf umweltfreundliche Energie umzusteigen, um die Umweltauswirkungen des Energieverbrauchs von Rechenzentren zu verringern.