Camper

Definition - Was bedeutet Camper?

Ein Camper ist ein Videospieler, der einen strategischen Punkt innerhalb eines Levels findet und dort darauf wartet, dass Spieler, spielgesteuerte Feinde oder ausgewählte Gegenstände erscheinen. Diese Strategie wird als Camping bezeichnet.

Camping ist am beliebtesten in Ego-Shooter-Spielen (FPS), aber je nach Spiel wird es normalerweise als eine Form des Betrugs oder zumindest als eine degenerative Strategie angesehen. Dies liegt daran, dass es für jeden Spieler keine Möglichkeit gibt, sich gegenseitig zu konfrontieren, wenn jeder einzelne Spieler einer Campingstrategie folgt, sodass kein Spiel zum Spielen übrig bleibt. Einige FPS-Spiele können angepasst werden, um eine Campingstrategie anzuwenden, bei der ganze Gruppen sich ausschließlich Scharfschützenherausforderungen widmen.

Technische.me erklärt Camper

Es gibt zwei grundlegende Arten von Camping:

  • Spawn Point Camping: Spawn Point Camper warten an einem Punkt auf der Levelkarte, an dem ein gewünschtes Objekt wie eine Waffe erscheint. In Rollenspielen können Spawn-Point-Camper auch in Bereichen warten, in denen sie wissen, dass Feinde wieder auftauchen, und sie schnell töten, um einfache Erfahrungspunkte und Geld zu erhalten.
  • Scharfschützen: Bei konkurrenzfähigen Ego-Shootern findet ein Camper einen idealen Aussichtspunkt, an dem er oder sie darauf warten kann, dass Spieler in Sichtweite geraten und getötet werden. Ein Scharfschütze lagert normalerweise auf einer Anhöhe oder in einem Gebiet, das Schutz vor anderen Spielern bietet, die dahinter kreisen.

Camping ist am beliebtesten bei Shooter-Spielen, bei denen sich die Spieler sehr lange an einem strategischen Ort verstecken, um Gegner zu töten und einen taktischen Vorteil zu erzielen. Die Stelle, die ein Camper wählt, ist normalerweise nicht sichtbar und möglicherweise teilweise oder vollständig durch ein Objekt gesichert. Die Camper nutzen diesen Ort dann, um Gegner zu überfallen oder Scharfschützenangriffe auszuführen. Die Zeitskala für das Campen kann je nach Spieler oder je nach Reaktion des Spielers auf verschiedene Spielbedingungen variieren. Einige Spiele fördern das Campen nicht, zwingen die Camper, die zu lange stationär bleiben, weiterzumachen oder verhängen strenge Strafen wie kleine Mengen periodischer Gesundheitsschäden.

In einer gemischten Spielumgebung, in der Camping verpönt ist, wird Hasenhüpfen (unberechenbares Springen und Laufen) zur üblichen Reaktion von Spielern, die es satt haben, von einem unsichtbaren Feind abgeholt zu werden.