Business Performance Management (BPM)

Definition - Was bedeutet Business Performance Management (BPM)?

Business Performance Management (BPM) ist eine Form von Business Intelligence zur Überwachung und Verwaltung der Leistung eines Unternehmens. Zu diesem Zweck werden Key Performance Indicators (KPI) verwendet. Diese KPIs umfassen Umsatz, Kapitalrendite, Gemeinkosten und Betriebskosten.

Business Performance Management wird auch als Corporate Performance Management (CPM) bezeichnet.

Technische.me erklärt Business Performance Management (BPM)

Mit BPM können Unternehmen Daten aus verschiedenen Quellen effizient erfassen, analysieren und dieses Wissen nutzen, um die Leistung des Unternehmens zu verbessern. Mit BPM können Probleme auch identifiziert werden, bevor sie wachsen und sich auf andere Bereiche des Unternehmens ausbreiten können. Schließlich können damit vorhersehbarere und zuverlässigere Prognosen erstellt werden. Im BPM-Prozess werden kontinuierliche Datenüberprüfungen in Echtzeit verwendet.

Business Performance Management-Software wird traditionell in Finanzabteilungen verwendet, wird jedoch jetzt von verschiedenen Unternehmen als Bestandteil ihrer Business Intelligence übernommen.