Business Intelligence Analyst (Bi Analyst)

Definition - Was bedeutet Business Intelligence Analyst (BI Analyst)?

Ein Business Intelligence-Analyst arbeitet mit Datenbeständen und Data Mining-Prozessen am Schlüsselkonzept von Business Intelligence oder Insights.

Im Laufe der Zeit, wenn sich die Technologiewelt weiterentwickelt, wächst die Mentalität, dass Daten eines der größten Vermögenswerte eines Unternehmens sind und dass Unternehmen durch die Verwendung bestimmter Systeme und Prozesse wertvolle Geschäftsinformationen sammeln können, um Entscheidungen zu treffen und Geschäftsergebnisse zu verbessern.

Ein Business-Intelligence-Analyst ist ein Front-Line-Mitarbeiter in diesem aufregenden Bereich.

Technische.me erklärt Business Intelligence Analyst (BI Analyst)

BI-Datenbestände und -Systeme

Zum Verständnis der Funktionsweise eines Business Intelligence-Analysten gehört es, den Kontext der Entwicklung von Business Intelligence in den letzten zwei Jahrzehnten zu kennen.

Erstens hatten wir die Big-Data-Revolution - die beispiellose Idee, dass wir mit kleineren Speichermedien und leistungsfähigeren Systemen enorme Mengen an Informationen lagern und diese durchsuchen können, um umsetzbare geschäftliche Erkenntnisse zu erhalten. Das schiere verfügbare Datenvolumen führte zu vielen großen Fortschritten in der Geschäftsanalyse.

Die Cloud-Ära hat dies noch weiter vorangetrieben und Web-Services bereitgestellt, die es einfacher machen, mit Daten zu arbeiten, um diese Erkenntnisse zu finden.

Jetzt, im neuen Zeitalter der künstlichen Intelligenz, haben wir Automatisierungs-Engines, die diese Erkenntnisse selbst finden können, wobei Business-Intelligence-Analysten eher eine Führungsrolle spielen. Stellen Sie sich BI-Tools als „Technologien zur Entscheidungsunterstützung“ vor, um diesen Trend zu betrachten.

Verwenden der Tools

Business Intelligence-Analysten müssen wissen, wie sie mit herkömmlichen Tools mit den Systemen arbeiten, die ihnen die erforderlichen Business Intelligence-Erkenntnisse liefern. Aus diesem Grund werden Unternehmen nach BI-Analysten fragen, die die Verwendung von SQL als Abfragesprache verstehen, oder nach Anbietersystemen wie Cognos oder Datenverarbeitungstechnologien, die auf Hadoop-Clustern basieren, ganz zu schweigen von weiterentwickelten Tools, die möglicherweise in virtuellen Umgebungen ausgeführt werden.

In vielerlei Hinsicht kann der Business Intelligence-Analyst als „Quant“ angesehen werden, der sich auf Business Intelligence spezialisiert hat. Sie kennen die Systeme, die Anwendungsfälle und den Kontext für diese sich entwickelnden Technologien und Prozesse.