Bundesnetzwerkrat (fnc)

Definition - Was bedeutet Federal Networking Council (FNC)?

Der Federal Networking Council (FNC) war eine US-amerikanische Organisation, die vom Ausschuss für Computer, Information und Kommunikation (CCIC) des National Science and Technology Council gegründet wurde. Diese koordinierende Gruppe von Vertretern der Bundesbehörden trug zur Nutzung der Vernetzung durch den Bund bei. Zu seinen Mitgliedern gehörten Vertreter des Verteidigungsministeriums, der Agentur für fortgeschrittene Verteidigungsforschungsprojekte (DARPA), des Bildungsministeriums, der National Science Foundation, der NASA und des Ministeriums für Gesundheit und menschliche Dienste.

Technische.me erklärt Federal Networking Council (FNC)

Der FNC fungierte als Forum für Bundesbehörden und ermöglichte ihnen, gemeinsam an Netzwerkprojekten zu arbeiten. FNC versuchte, die von den FNC-Agenturen entwickelten Netzwerktechnologien auf den neuesten Stand zu bringen, um die Ziele des Bundes zu erreichen. Italso versuchte, ausgereifte Versionen dieser Technologien aus dem kommerziellen Sektor zu erwerben.

Die FNC legte 1995 eine formale Definition des Begriffs Internet vor. Die FNC wurde 1997 in mehrere CCIC-Unterausschüsse aufgenommen.