Britische thermische Einheit (BTU)

Definition - Was bedeutet British Thermal Unit (BTU)?

Eine britische Wärmeeinheit (BTU) ist ein Standardmaß für die Wärmeenergie. Eine einzelne BTU ist die Energiemenge, die erforderlich ist, um die Temperatur von einem Pfund (avoirdupois) Wasser um ein Grad Fahrenheit (F) zu erhöhen. Die BTU ist eine nicht metrische Energieeinheit, die hauptsächlich in den USA und manchmal im Vereinigten Königreich (UK) verwendet wird. Viele andere Länder verwenden das Joule (J), eine Energieeinheit, die auf dem internationalen Einheitensystem (SI) basiert. Eine BTU entspricht ungefähr 1055 Joule (oder 1055 Wattsekunden). In Computern wird die BTU verwendet, um die Ausgangsleistung in Wärmeerzeugungsgeräten zu messen. Die Wärmeabgabe wird in BTUs pro Stunde (BTU / h) übertragen. Ein Watt Wärmeableitung entspricht 3.7 BTU / h.

Technische.me erklärt British Thermal Unit (BTU)

Eine britische Wärmeeinheit (BTU) ist die Menge an Energie oder Wärme, die benötigt wird, um die Temperatur eines Pfund Wassers bei maximaler Dichte um ein Grad Fahrenheit (F) zu erhöhen. Die maximale Dichte tritt bei einer Temperatur von 39.1 Grad F auf. Eine BTU entspricht in etwa der folgenden: 1055 Joule 1.054 bis 1.060 Kilojoule (kJ) 107.5 Kilogrammmeter 0.293071 Wattstunden (Wh) 778 bis 782 Fuß-Pfund Kraft (ft · lbf) 252 bis 253 Kalorien „kleine Kalorien“ 0.25 Kilokalorien (kcal) 'große Kalorien' Mit vielen Heiz- und Kühlsystemen können Tausende von BTUs hergestellt werden. Um die Messung zu Tausenden oder Millionen zu vereinfachen, werden andere BTU-Standards verwendet: MBTU: Entspricht eintausend (1,000) BTU MMBTU: Entspricht einer Million (1,000,000) BTU Therm: Entspricht 100,000 oder 10 BTU (USA verwenden BTU59 ° F und die Europäische Union verwenden BTUIT) Billiarde (Quad): Entspricht 1,000,000,000,000,000 oder 1015 BTU Die BTU wird häufig zur Messung von Energieerzeugungs- und Energieübertragungssystemen wie Klimaanlagen, Öfen, Kühlschränken und Heizgeräten verwendet. Oft ist die Energieabgabe von Computergeräten so konfiguriert, dass sie die Temperaturen großer Gebäude reguliert. Die Wärmeabgabe von Computergeräten wird im Allgemeinen in BTU / h mit 3.7 BTU / h gemessen, was 1 Watt Energie entspricht.