Bridge-Router

Definition - Was bedeutet Bridge Router?

Ein Bridge-Router ist eine Art Netzwerkgerät, das sowohl als Bridge als auch als Router fungiert.

Es leitet die Frames an die verbundenen Segmente oder ein LAN weiter, wenn keine Routing-Informationen vorhanden sind. Außerdem werden alle anderen TCP / IP-Pakete an verschiedene Netzwerke weitergeleitet. Der Bridge-Router arbeitet auf der Netzwerk- und Datenverbindungsschicht des OSI-Modells.

Dieser Begriff wird auch als Brouter bezeichnet.

Technische.me erklärt Bridge Router

Ein Bridge-Router kann als zwei verschiedene Geräte arbeiten und Daten entsprechend verwalten. Beispielsweise kann ein Bridge-Router Bridging-Funktionen für einige Protokolle wie Token Ring und Routing-Funktionen für Protokolle wie TCP / IP bereitstellen. Wenn ein Bridge-Router ein Paket empfängt, bestimmt er, ob er die Protokollstapelfunktionalität der Netzwerkschicht erkennt oder nicht. Wenn dies erkannt wird, leitet der Bridge-Router den Frame mithilfe der definierten Routing-Logik weiter. Wenn es nicht erkannt wird, leitet es das Datenpaket an das nächste verbundene Segment weiter.