Breadcrumb-Navigation

Definition - Was bedeutet Breadcrumb Navigation?

Die Breadcrumb-Navigation ist ein Tool, das bei der Websuche verwendet wird und es Benutzern ermöglicht, ihre Schritte zurückzuverfolgen oder zu einem Zeitpunkt zurückzukehren, der sich auf ihre ursprüngliche Suche bezieht. Die Breadcrumb-Navigation hat ihren Namen vom Märchen "Hänsel und Gretel" abgeleitet, in dem die beiden Hauptfiguren einen Breadcrumb-Pfad benutzten, um ihren Weg nach Hause zu finden. Die Breadcrumb-Navigation verknüpft den Benutzer mit der vorherigen Website-Seite in der gesamten Online-Route. Mit anderen Worten, der Breadcrumb-Trail ermöglicht es dem Benutzer, die vorherigen Seiten zurückzuverfolgen.

Die Breadcrumb-Navigation kann auch als Breadcrumb-Trail oder Cookie-Crumb-Trail bezeichnet werden.

Technische.me erklärt die Breadcrumb-Navigation

Die Breadcrumb-Navigation ist eine Form einer Navigation im Pfadstil. Es gibt drei Arten von Semmelbröseln:

  1. Pfad-Breadcrumbs: Dynamische Breadcrumbs, die den Pfad anzeigen, den der Benutzer genommen hat, um zu einer bestimmten Seite zu gelangen.
  2. Standort-Breadcrumbs: Statische Breadcrumbs, die die Hierarchie einer bestimmten Website relativ zum Standort dieser Website-Seite anzeigen.
  3. Attribut Breadcrumbs: Breadcrumbs, die Informationen enthalten, die die aktuelle Website-Seite kategorisieren.

Die übergeordnete Seite der Webseite, die ein Benutzer besucht, wird während der Breadcrumb-Navigation angezeigt. Das Symbol ">" trennt die hierarchische Suchreihenfolge von Anfang bis Ende und sieht möglicherweise folgendermaßen aus:

Homepage> Abschnittsseite> Unterabschnittsseite

Designer können andere Symbole (auch als Glyphen bezeichnet) oder sogar Grafiken verwenden.

Die Breadcrumb-Navigation ist zwar ein nützliches technologisches Werkzeug, sie ist jedoch häufig doppelt vorhanden, da dieselben Computerfunktionen während einer Websuche über die Schaltfläche "Zurück" des Webbrowsers ausgeführt werden können.